Schulung ÜK2 / 3 Baustellen Fachpersonal

Inhalte

  • Führen einer ÜK2 / ÜK3-Baustelle
  • Bestellung des Betons nach Sortenverzeichnissen
  • Anmeldung der Baustellen
  • Abnahme des Betons und Kontrolle des Lieferscheins
  • Kontrolle – Konsistenz – Luftporen – Betonüberdeckung auch im Labor mit praktischen Übungen
  • Nachbehandlung (Besonderheiten)
  • Eigenüberwachung der Betonbaustelle
  • Dokumentation (Berichte / Protokolle)
  • Praxis – Prüfungen für die Baustelleneigenüberwachung
  • Schlussbesprechung / Übergabe Zertifikate

Grundlage / Zielgruppe

Für das Fachpersonal im Betonbau sind im Abstand von 3 Jahren Schulungen nach DIN 1045, Teile 2, 3 und 4 erforderlich. Dazu besteht nach Bauordnungsrecht die Nachweispflicht durch Firmen und Kontrolle durch die Fremdüberwachung.

Das Fachseminar wendet sich an das Fachpersonal für die Betonbestellung, Betonherstellung, den Transport, den Einbau und die Kontrolle auf der Baustelle, wie z. B. Poliere, Meister, Kolonnenführer

Lehrgangsvoraussetzungen

keine

Termine

  • Termine stehen für 2023/2024 bald fest

Individuelle Termine z.B. firmeninterne Schulungen sind nach Absprache möglich.

Referenten

  • Dipl.-Ing.(FH) Adrian Schönborn
  • Dipl.-Ing.(FH) Helge Heister
  • Dipl.-Ing.(FH) Uwe Günther
  • Arnt Smekal
  • Lukas Apel

Inklusive

Essen, Getränke, Seminarunterlagen, Freies WLAN

Anerkannt durch

Architektenkammer NRW (nach Absprache)

Ingenieurkammer Bau NRW (nach Absprache)

Ort

Pierstraße 20
50997 Köln

Für eine Durchführung dieses Seminars bei Ihnen vor Ort, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Seminardauer

8 U-Stunden

Zeiten

Mo. – Fr.
9.00 – 16.00 Uhr

Hinweis: Im Falle möglicher Coronabeschränkungen findet der Kurs als Webinar statt.

Preis

€ 220,00*

Ansprechpartner

Dipl.-Ing.(FH) Adrian Schönborn

Telefon: 0221 222 892-55
akademie@betonkonkret.de